Hilfe und Unterstützung auf andere Art und Weise

Neben der finanziellen Unterstützung hilft der Förderverein auch an jeder anderen Stelle, an der er um Hilfe gebeten wird.

Aktion "PC's für die Ukraine"

Im Mai des Jahres 2003 kam es zwischen der Schulleitung des Werratal-Gymnasiums und einer Schule in der Ukraine zu einer Vereinbarung über den Transfer von nicht mehr benötigen Computern des WTG in die ukrainische Schule.
Die PC's sollten von einer Firma, welche in Osnabrück ansässig ist, im Rahmen einer Studienreise in die Ukraine gelangen.
Die Schulleitung bat den Förderverein um Unterstützung beim Transport der 12 Computer von Schwallungen nach Osnabrück. Um die finanziellen Kosten so gering wie möglich zu halten (eine Spedition hätte 250,- Euro gekostet), wurde beschlossen den Transport selber durchzuführen. Ein herzlicher Dank geht dabei an die Gemeindeverwaltung Schwallungen, welche uns einen Kleintransporter zur Verfügung gestellt hat.
Zunächst kümmerte sich Informatiklehrer Dr. Zimmer darum, die PC's auf die Funktionsfähigkeit der Hardware und Software zu prüfen und anschließend in Kartons zu verstauen. Mühe bereitete das Unterbringen der immerhin 12 Computer in den Kleintransporter. Dennoch konnte auch dieses Problem bewältigt werden, so dass die Fahrt am 12.05.2003 losgehen konnte. Die Vorstandsmitglieder Sabine Pfannstiel und Tobias Erb fuhren die PC's an die vereinbarte Übergabestelle in der Nähe von Osnabrück. Von hier aus gingen die Computer dann mit einem Bus weiter in die Ukraine.
Die Schülerinnen, Schüler und Lehrer der ukrainischen Schule meldeten schon bald darauf die Ankunft der Schwallunger Pakete und zeigten sich hocherfreut.

Hier einige Bilder

Aktion PC's für Ukraine Bild 1
v.l. Sabine Pfannstiel, Tobias Erb


Aktion PC's für Ukraine Bild 2
v.l. Sabine Pfannstiel, Frau Stork


Aktion PC's für Ukraine Bild 3
Tobias Erb



Auch an der Erarbeitung einer Schulnetzkonzeption, welche den Erhalt des Werratal-Gymnasiums vorsieht, war der Förderverein beteiligt. Mehr Informationen finden Sie hier.